Ricarda Luschtinetz - Hebamme - Familienhebamme - Sozialpädagogin

 

Über mich


Ich bin Ricarda Luschtinetz und übe seit nunmehr 15 Jahren leidenschaftlich gern meinen Berufswunsch Hebamme aus. Nach meiner Ausbildung zur Hebamme führte mich mein Berufsleben zunächst in die klinische Geburtshilfe; ich begleitete dort zahlreiche Familien rund um die Geburt und besuchte Sie zeitnah im Wochenbett zu Hause. Seit ich im August 2006 die glückliche Mutter eines kleinen Mädchens werden durfte, war ich für die nächsten 10 Jahre gänzlich freiberuflich tätig und konnte zusätzlich zu meinem Fachwissen auch aus meinem ganz persönlichen Erfahrungsschatz schöpfen.

2007 beendete ich meine Zusatzausbildung zur Familienhebamme und begleite Familien auch in belastenden Lebenssituationen bis zum 1. Lebensjahr des Kindes. Durch die Familienhebammenausbildung und die eigenen Erfahrungen, ist die Begleitung im Wochenbett inzwischen für mich viel intensiver geworden und reicht über Gewichtskontrolle und Stillberatung hinaus hin zur Unterstützung der Familienwerdung. Auch beim zweiten oder dritten Kind ist dieser Prozess intensiv und braucht eine feinfühlige Begleitung, gerade im Hinblick auf die großen Geschwister. Seit ich im August 2009 unseren kleinen Sohn zur Welt brachte, weiß ich wie wunderschön und und abenteuerlich, aber auch anstrengend so eine Geschwisterschaft sein kann.

2012 – 2016 studierte ich berufsbegleitend Soziale Arbeit an der Hochschule Fulda. Kurz nach meinem Abschluss des Studiums arbeitete ich bis Dezember 2018 im Amt für Kinder, Jugend und Familie des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt im Team der KoKi (Koordinationsstelle Netzwerk Frühe Kindheit) und des Pflegekinderdienstes. Nun ist es mein Wunsch, wieder intensiver und näher mit Familien zu arbeiten, als ich es in der öffentlichen Jugendhilfe konnte.

Darüber hinaus setze ich mich als Kreissprecherin der Hebammen in Erlangen für unsere berufspolitischen Bedürfnisse ein.

Als Hebamme und Familienhebamme begleite ich Familien in der Zeit vor und nach der Geburt einfühlsam, sicher und ganz nach ihren eigenen Bedürfnissen. Mein Angebot richtet sich daher ganz verschieden an Sie.

 

  • Abitur
  • Hebammenausbildung an Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Klinische Geburtshilfe im Krankenhaus Forst und Klinikum Nürnberg Süd, nebenberuflich in der Wochenbettbetreuung tätig
  • Geburt meiner Tochter
  • Ausbildung zur Familienhebamme
  • Arbeit als Familienhebamme und gänzlich freiberuflich rund ums Elternsein
  • Geburt meines Sohnes
  • Sozialpädagogin am Landratsamt Erlangen-Höchstadt (KoKi, Pflegekinderdienst) 
  • 12 Jahre nebenberuflich selbständig als Hebamme und Familienhebamme